Ein Template – viele Sprachen

(17. Oktober 2019)

Ob Printshop oder Marketingportal – erfolgreiche Lösungen werden oft in mehrere Sprachen ausgerollt. Dabei ist die Internationalisierung der Web-to-Print-Vorlagen sehr aufwändig. Wird jede Sprache als eigenes Template angelegt, kann der Aufwand bei vielen Sprachen explodieren.

Ein Alleinstellungsmerkmal unseres Web-to-Print-Editors ist, dass beliebige Sprachvarianten aus einem Template erzeugt werden können. Je nach Sprachauswahl wird die Sprache von Konfigurator-Oberfläche und Dokument automatisiert angepasst. Der Editor ist von Grund auf für Mehrsprachigkeit konzipiert, sodass ein Rollout auf viele Sprachen sehr effizient erfolgen kann.

Die Vorteile im Überblick: 

  • 1 Template für alle Sprachen
  • Zentrale Verwaltung aller Terminologien
  • Zahlreiche Sprachen bereits vorinstalliert
  • Zusätzliche Sprachvariante sehr günstig erweiterbar
  • Effizienter Austausch der Sprachen mit Übersetzungsbüros

Diese Sprachen spricht unser Editor aktuell:

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch, Tschechisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch