Meine Logofarben. Mein Design. Die Farbanalyse

(05. August 2020)

Ihr Kunde ist kein Grafik-Experte? – Na und! 

Noch nie war es so einfach, Logos auch für Werbeartikel aufzubereiten – ganz ohne zusätzliche Software oder grafische Fachkenntnisse. Das zeigten wir Ihnen bereits in unserem letzten Newsletter.

Doch was passiert mit meinen Farben bei der automatisierten Logoaufbereitung? Und wie bekomme ich meine Corporate-Design Farben ausgewählt?

Farbanalyse und Corporate-Design-Farben

Werden die vom Kunden hochgeladenen Logos analysiert, sind die Corporate-Design-Farben ein „Abfallprodukt“ der Analyse. Diese können für die Online-Gestaltung direkt weiterverwendet und übergreifend im Gestaltungsprofil des Kunden gespeichert werden.

Umgekehrt ist es genau so möglich, hochgeladene Assets auf eine definierte Palette an Corporate-Design-Farben zu mappen.

Sie möchten mehr erfahren?

  • Testen Sie selbst, wie das neue Modul unseres Design-Konfigurators die Datenaufbereitung vereinfacht. Im Shop eines unserer Referenz-Kunden gelangen Sie über den „Jetzt online gestalten“-Button zum Konfigurator.